Zahlungsarten

Wir bieten Ihnen im BIRKENSTOCK Onlineshop verschiedene Bezahlarten an:

PayPal:

Mit PayPal zahlen Sie einfach und sicher. Dafür werden Sie im Bestellvorgang zu PayPal weitergeleitet. Wenn Sie bereits bei PayPal registriert sind, können Sie sich dort anmelden und über Ihr PayPal-Konto bezahlen. PayPal bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, als Gast ohne Anmeldung eine Zahlung abzuwickeln.

Kreditkarte:

Zahlen Sie im BIRKENSTOCK Onlineshop bequem per Kreditkarte. Wir akzeptieren aktuell American Express, Master Card und Visa Card. Erstattungen aufgrund einer Warenrücksendung schreiben wir Ihrem Kreditkartenkonto gut.

Für die Sicherheit der Datenübertragung bei Kreditkartenzahlungen sorgt das integrierte SSL Verfahren.

Wenn Ihr Kreditkartenanbieter an dem 3D Secure Verfahren (Sicherheitsverfahren und Authentifizierung Ihrer Kreditkarte) teilnimmt, werden Sie am Ende Ihrer Bestellung möglicherweise aufgefordert, Ihre PIN einzugeben. Wenn Sie Fragen zur Registrierung zum 3D Secure Verfahren haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Kreditkartenanbieter.

SOFORT Überweisung:

Wenn Sie zum Online-Banking angemeldet sind, können Sie die Zahlungsart SOFORT Überweisung nutzen. Sie werden dann auf Ihre Online-Banking-Seite weitergeleitet und zahlen wie gewohnt unter Angabe Ihrer PIN und TAN - sicher und schnell. Wir erhalten nach Abschluss der SOFORT Überweisung umgehend eine Zahlungsbestätigung und bearbeiten Ihre Bestellung direkt weiter.

Rechnung:

Wir bieten Ihnen, unter dem Vorbehalt einer positiven Adress- und Bonitätsprüfung, den Kauf auf Rechnung an. Die Rechnung legen wir direkt Ihrem Paket bei. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie nach Erhalt der Rechnung bitte auf folgendes Konto:


Bankinstitut: Commerzbank AG
Inhaber: Birkenstock digital GmbH
IBAN: DE84 3804 0007 0273 7278 00
BIC/SWIFT: COBADEFFXXX

Bitte beachten Sie beim Kauf auf Rechnung folgende Obergrenzen:

  • Der Warenwert einer einzelnen Bestellung darf nicht größer als 1000,- € sein.
  • Der Warenwert der aktuellen Bestellung und noch ausstehende Rechnungsbeträge dürfen in Summe nicht über 1500,- € liegen.

Wir behalten uns vor, die Lieferung auf Rechnung abzulehnen. Gerne bieten wir Ihnen an, die Zahlungsart für einen abgelehnten Auftrag auf Nachnahme umzustellen. Dadurch können wir diesen Auftrag dann weiter bearbeiten und ausliefern.