WINTER-BOOTS: GUT GEKLEIDET INS NEUE JAHR

Unser Gastautor und Style-Experte Dominik H. Müller kommt in seiner Heimat zur Ruhe und auf neue (Styling-)Ideen. Diesmal präsentiert er seine Lieblingslooks für den Winter gemeinsam mit seiner Mutter bei einer Tour in die Natur.

„Der Jahreswechsel ist die ideale Zeit, um zu reflektieren und neue Ziele zu formulieren. Einfach mal abtauchen und zur Ruhe kommen. Ich habe die Zeit zwischen den Jahren abseits der hektischen Metropole Berlin zu Hause verbracht, in Hessen. Dort bin ich aufgewachsen, und ich komme immer wieder gerne zurück."

Zwischen all dem Trubel brauche ich diese Auszeit ab und zu. Ich genieße die Zeit mit meiner Familie und alten Freunden aus der Schulzeit. Besonders schön finde ich es daher, dass bei meinem ersten Beitrag für dieses Jahr meine Mutter mit von der Partie ist! Wir haben gemeinsam einen wunderschönen Winterausflug unternommen.

Erholung pur: Raus in die Natur

Man könnte das neue Jahr nicht besser einläuten als mit einer Wanderung, finde ich. Inmitten der Natur tief durchatmen, die frische Luft genießen, den Kopf freikriegen und auf neue Ideen kommen.

Unser Zielort für den Tag war das Mittelgebirge Rhön, das im Grenzgebiet von Hessen, Bayern und Thüringen liegt. Zu meiner Freude lag dort Schnee, welchen ich in Berlin diesen Winter bis dahin leider nur für zwei Stunden wahrgenommen habe.

Styling-Tipps für den Winter

Mit HANCOCK Nubukleder und GILFORD High Naturleder/Veloursleder im Gepäck war der Aufstieg ideal. Beide Modelle haben eine raue, kernige Gummisohle, womit man gut durch den Schnee wandern kann.

Ich persönlich finde es nicht einfach, einen guten, bequemen Schuh zum Wandern und für den Alltag zu finden. Der Leder-Boot HANCOCK eignet sich für beides – er bringt den Bergsteiger-Look auf die Straßen. Ich habe ihn bewusst mit einer braunen Wollhose kombiniert, um einen schicken Look zu kreieren. Dazu empfiehlt sich, passend zur Saison, ein grauer Rollkragenpullover. Ein weiteres Muss ist die Daunenjacke, bestenfalls in einer starken Farbe wie Rot, Blau oder Gelb.

Meine Mutter trägt den mit Lammfell wärmenden GILFORD High und dazu eine Blue Jeans, denn die geht immer und ist bequem. Ein weißer Wollpullover und ein grauer, knielanger Daunenmantel runden das Styling ab.

In diesen praktischen Looks fühlt man sich den ganzen Tag lang wohl und ist gut gekleidet, auch wenn man unterwegs noch in einem Gasthof einkehrt.

Mein Fazit "Mit HANCOCK und GILFORD High gelingt Männern und Frauen das perfekte Winter-Outfit für die Freizeit, egal ob für die Stadt oder Natur!"

Shop the Looks:




Über Dominik H. Müller
1993 geboren, entdeckte er seine Begeisterung für Fotografie bereits im Alter von 15 Jahren. 2014 folgte ein Studium an der Design Akademie Berlin. Seitdem fanden viele Schauspieler/innen, Sänger/innen und Models den Weg vor seine Kamera, mit der er auch leidenschaftlich gern Architektur und Landschaften entdeckt. In seinen Bildern legt er besonders viel Wert auf Qualität und Authentizität.

“Ich möchte mit meinem Blog nicht nur über Mode und meine Arbeit als Fotograf berichten, sondern auch über Persönlichkeiten, die ich auf meinem Weg treffe. Menschen, die eine Geschichte zu erzählen haben, die sich selbst verwirklichen, Individualität leben und Chancen nutzen.“



Style-Guide: unisex Sneaker
Unser Gastautor und Style-Experte Dominik H. Müller zeigt, wie gut Unisex-Sneaker an Mann und Frau aussehen.

SO BEKENNT MANN FARBE
Diesmal gibt unser Gastautor und Style-Experte Dominik H. Müller Tipps, wie Mann im Sommer Farbakzente setzt.