Skip Button
Das Produkt wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt!

Winterstiefel Jungen

2 Artikel
Sortieren nach:
Selecting a filter will refresh and rearrange the products that are displayed in the grid
    • Bestseller
    • Preis (Aufsteigend)
    • Preis (Absteigend)
    • Name (A-Z)
    • Name (Z-A)
    • Empfehlung

Winterstiefel für Jungen: Robust und warm

Bei Jungen spielt die Optik ihres Schuhs meist mit zunehmendem Alter eine immer wichtigere Rolle. Den Rest überlassen Jungs bei der Schuhwahl gerne ihren Eltern. Die achten natürlich darauf, dass der Winterstiefel genug Wärme und Komfort für die Füße bietet. Am schönsten ist es, bei der Suche einen Klassiker zu finden, der sich bei der individuellen Nutzung bewährt. Das Modell kann man dann nämlich im nächsten Jahr gleich wieder kaufen, nur eine oder zwei Nummern größer und evtl. in einer anderen Farbe. Wie praktisch!

Welche Winterstiefel für Jungen gibt es von BIRKENSTOCK?

Wanderstiefel und Outdoor-Boots sind beliebte Winterschuhe für Jungen. Darf es etwas klassischer und stilvoller sein? Dann werden Sie bei BIRKENSTOCK fündig! Mit unserem knöchelhohen Schnürer Pasadena High Kids beispielsweise bekommen Sie einen funktionalen und gleichzeitig modischen Schuh. Das Kork-Latex-Fußbett mit gepolsterter Ferse, der Reißverschluss an der Innenseite, die Polsterung am Knöchel und das Lammfell-Futter bieten höchsten Komfort. Die Nähte und Schnürsenkel sind ein Hingucker und treten beim blauen Modell deutlicher hervor als beim Braunen.

Im Fokus: Das Innenleben der Winterstiefel für Jungen

Der Bewegungsdrang bei Jungen ist auch im Winter groß. Sie wollen und müssen raus zum Toben, und ihre Füße kommen selbst bei kalten Temperaturen ins Schwitzen. Für einen hochwertigen Schuh stellt dies jedoch kein Problem dar. Feuchtigkeitsregulierendes Lammfell und atmungsaktives Veloursleder sorgen für ein gutes Fußklima. Sie werden z.B. beim BIRKENSTOCK Winterstiefel Pasadena High Kids als Futter und Decksohlenbezug verwendet. Praktisch sind herausnehmbare Sohlen, die bei Bedarf von beiden Seiten Luft trocknen und ggf. ausgetauscht werden können.

Was können Jungen tragen, wenn Winterstiefel zu warm sind?

Warme Schuhe sind ideal für den Winter. Doch welche Schuhe kommen in den Wochen davor und danach in Frage? Gefüttert müssen die Modelle nicht  mehr sein. Es ist allerdings angenehm, wenn der Schuh etwas höher geschnitten ist und am Knöchel noch einen gewissen Kälteschutz bietet. High-Cut-Sneaker erweisen sich daher als der ideale Übergangsschuh (z.B. Bartlett Kids). Sie können zunächst mit dicken Socken getragen werden. Bei sinkenden Temperaturen wird umgestellt auf knöchelfreie Schnürer (z.B. Arran Kids) oder Klettverschluss-Schuhe (z.B. Davao) sowie feine Socken.