Datenschutzerklärung Birkenstock Webshop

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webshop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie daher ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen einen klaren Überblick darüber verschaffen, wie wir die von Ihnen erhobenen Daten nutzen.

  1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten Verantwortlich und wer ist Datenschutzbeauftragter?
  2. Welche Datenkategorien verarbeiten wir und woher stammen diese?
  3. Auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten verarbeitet?
  4. Zu welchen Zwecken werden wir Ihre Daten verarbeiten?
  5. Mit wem werden meine Daten geteilt?
  6. Werden meine Daten in ein Drittland übermittelt?
  7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
  8. Welche Datenschutzrechte kann ich als Betroffener geltend machen?
  9. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde
  10. Wie werden meine Daten geschützt?
  11. Relevante Gesetzestexte





1. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG MEINER DATEN VERANTWORTLICH UND WER IST DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die:
Birkenstock digital GmbH,
BIRKENSTOCK Campus,
53577 Neustadt (Wied)
https://birkenstock-privacy.bytemine.net/enquiry/

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
BIRKENSTOCK GmbH & Co. KG Services
Datenschutzbeauftragter
BIRKENSTOCK Campus
53577 Neustadt/Wied
https://birkenstock-privacy.bytemine.net/enquiry/
privacy@birkenstock.com





2. WELCHE DATENKATEGORIEN VERARBEITEN WIR UND WOHER STAMMEN DIESE?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (im folgenden "Daten"). Durch Ihre Nutzung unseres Webshops verarbeiten wir insbesondere die folgenden Kategorien von Daten:

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen: Im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos stellen Sie uns Daten zur Verfügung. Welche Daten Sie uns genau zur Verfügung stellen, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Beispielsweise können davon die folgenden Daten umfasst sein: Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre sonstigen Kontaktdaten inklusive Ihrer Adresse oder Ihre Kontonummer.

Sie erkennen jeweils an dem Eingabeformular, ob sie vertraglich oder gesetzlich verpflichtet sind, uns die entsprechenden Daten zur Verfügung zu stellen, bzw. was für Folgen es unter Umständen hat, wenn Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen.

Daten, die wir über Sie erheben: Gegebenenfalls erheben wir auch Daten bei Dritten über Sie, beispielsweise im Rahmen einer Bonitätsprüfung, wenn Sie per "Rechnung" zahlen möchten. Besuchen Sie unsere Website, können wir auch Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles speichern.

Cookies: Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies, unter anderem um unter Verwendung von Pseudonymen Nutzerprofile zu erstellen. Weite Informationen dazu, welche Kategorien personenbezogener Daten wir hierzu erheben, finden Sie nachfolgend und in unserer Cookie-Richtlinie.

Ihre Cookie-Präferenzen können Sie hier jederzeit ändern

Besondere Kategorien personenbezogener Daten: Wir erheben und verarbeiten keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten.1





3. AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE WERDEN MEINE DATEN VERARBEITET?

Wir verarbeiten Ihre Daten nur in Einklang mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und nur, wenn eine anwendbare Rechtsvorschrift (insbesondere aus der DSGVO) dies erlaubt. Sollten wir Ihre Daten für andere, als die ursprünglich erhobenen Zwecke verarbeiten wollen, stellen wir sicher, dass wir hierfür eine ausreichende Rechtsgrundlage haben. Insbesondere werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten unter anderem auf die folgenden Rechtsgrundlagen stützen. Bitte beachten Sie, dass diese Beispiele die Rechtsgrundlagen lediglich transparenter machen sollen und keine abschließende Aufzählung sind.

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) Art. 7 DSGVO: Bestimmte Daten werden wir nur verarbeiten, wenn Sie uns vorher Ihre ausdrückliche und freiwillige Einwilligung erteilt haben. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Erfüllung eines Vertrages / vorvertragliche Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO): Im Zuge der Erfüllung oder Anbahnung Ihres Kaufvertrages oder eines sonstigen Vertrages mit uns müssen wir bestimmte Daten verarbeiten.

Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO): Einige Ihrer Daten müssen wir verarbeiten, um rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen, gerecht zu werden.

Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO): Einige Ihrer Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder Dritten zu wahren, jedoch nur, falls nicht Ihre Interessen im Einzelfall überwiegen.





4. ZU WELCHEN ZWECKEN WERDEN WIR IHRE DATEN VERARBEITEN?

Unter anderem werden wir Ihre Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:

Vertragsbezogene Verarbeitungszwecke

Eröffnung eines Kundenkontos: Um ein Kundenkonto zu eröffnen, müssen Sie sich zunächst bei uns registrieren. Im Zuge dieser Registrierung verarbeiten wir gewisse Daten von Ihnen, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Adresse oder Ihre Kontoverbindung. Welche Daten wir erheben, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung: Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder der Registrierung oder Pflege Ihres Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Datenverarbeitung aufgrund von Einwilligungen

Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken:
Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Einkaufs in unserem Webshop, nutzen wir Ihre Daten unter Umständen auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Sie können Ihre Einwilligungserklärung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür können Sie uns unter privacy@birkenstock.com oder über die in Ziffer 1 dieser Datenschutzinformationen dargestellte Adresse kontaktieren.

Newsletter:
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Hierfür arbeiten wir mit einem Partner zusammen (siehe unten in dieser Datenschutzinformationen für weitere Informationen über die Zusammenarbeit). Bei der Anmeldung zum Newsletter willigen Sie in die hierfür nötige Datenverarbeitung ein. Diese Einwilligung können Sie ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns unter privacy@birkenstock.com, über die in Ziffer 1 dieser Datenschutzinformationen dargestellte Adresse oder durch das Anklicken des in jedem Newsletter angehängten Links zum Widerspruch kontaktieren.

Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

EINSATZ VON PLUGINS UND REMARKETING-FUNKTIONEN

Weiterhin enthält unser Webshop verschiedene Plugins und Remarketing-Funktionen einzelner Anbieter. Für die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Plugins und Remarketing Funktionen sind alleine die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Diese Technologien verwenden wir nur, nachdem Sie Ihre Einwilligung gegeben haben .Dadurch ist es uns u.a. möglich Ihnen auf den Webseiten unserer Partner Werbung anzuzeigen. Unser Webshop enthält dabei insbesondere die folgenden Plugins und Remarketing Funktionen:

Facebook Social Plugins:
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Facebook Remarketing: Auf unserer Website verwenden wir teilweise die Remarketing-Funktion der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Mittels dieser Funktion können wir die Besucher unserer Website zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Website-Besucher personalisierte, interessenbezogene Facebook Werbungen geschaltet werden, wenn sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen.

Hierfür sind auf unserer Website sog. Remarketing Tags von Facebook eingebunden. Über diese Tags stellt Ihr Browser bei Ihrem Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern her. Hierdurch erhält Facebook die Information, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Facebook kann diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Profil zuordnen. Die so erhaltenen Informationen ermöglichen die Anzeige der personalisierten, interessenbezogenen Facebook Werbungen.

Sie haben die Möglichkeit, der vorgenannten Datenverarbeitung durch unseren Webshop hier zu widersprechen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, können Sie die Funktion hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Rocket Fuel Remarketing-Funktion:
Wir verwenden weiterhin die Dienste der Firma Rocket Fuel Inc., San Francisco, USA (www.rocketfuel.com) um statistische Daten über die Nutzung des Webangebotes zu erheben und das Angebot entsprechend für Sie zu optimieren. Weitere Informationen zur Nutzung und Verarbeitung der Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Rocket Fuel Inc. unter rocketfuel.com/privacy/.

Sie können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit auch für die Zukunft auf der folgenden Seite im Abschnitt "Opt-Out" durch anklicken der Wörter "here" widersprechen: rocketfuel.com/opt-out/.

Twitter Plugins:
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins ("Plugins") des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA ("Twitter") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen "Twitter- Vogels" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Funktionen der Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Twittern"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker "NoScript" (http://noscript.net/).

Pinterest:
Das "Pin it” Button Plugin von Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto,CA, 94301, USA) verwenden wir ebenfalls auf dieser Webseite. Wenn Sie diese Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Pinterest-Server hergestellt. Pinterest kann dadurch die Information erhalten, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Wenn Sie den "Pin it” Button anklicken während Sie mit Ihrem Pinterest Benutzerkonto bei Pinterest eingeloggt sind, können Sie Inhalte auf dieser Webseite in das Pinterest-Netzwerk teilen. Dadurch kann Pinterest den Besuch dieser Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Für die Datenschutzerklärung des Dienstes Pinterest besuchen Sie den folgenden Link: http://de.about.pinterest.com/privacy/.

Sie können hier unter dem folgenden Link die Einstellung zum Speichern Ihrer Daten durch Pinterests auch dann ändern, wenn Sie kein eigenes Konto bei Pinterest besitzen: https://help.pinterest.com/de/articles/personalization-and-data-other-websites.

Einsatz von AddThis zur Werbeanalyse
Auf dieser Website werden durch AddThis, ein Werbeanalysedienst AddThis 8000 Westpark Dr. Suite 625, McLean, VA 22102, USA, Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen.

Einsatz Webtrekk zu Marketing- und Optimierungszwecken
Auf dieser Website werden mit Technologien der Webtrekk GmbH www.webtrekk.com Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Persönliche Produktempfehlungen per Email: Als Kunde unseres Webshops werden wir zur Verbesserung Ihres persönlichen Einkaufserlebnisses und unseres Services in unregelmäßigen Abständen Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Ihnen unabhängig vom Bezug des Newsletters interessante Angebote per Email zu unterbreiten. Auf diese Weise wollen wir Sie auf speziell für Sie interessante Artikel aus unserem Sortiment aufmerksam machen, die Sie auf der Grundlage der Artikel, die Sie in der Vergangenheit bei uns erworben haben, interessieren könnten. Sofern Sie keine weiteren persönlichen Produktempfehlungen mehr erhalten wollen, können Sie die Einwilligungserklärung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für persönliche Produktempfehlungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür können Sie uns unter dieser privacy@birkenstock.com, über die in Ziffer 1 dieser Datenschutzinformationen dargestellte Adresse oder über das Anklicken des entsprechenden Links in jeder E-Mail mit Produktempfehlungen kontaktieren.

Datenverarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

Wir unterliegen beim Betrieb des Webshops einigen gesetzlichen Verpflichtungen. Das umfasst unter anderem die Verpflichtung, die Sicherheit Ihrer Daten bei der Benutzung des Webshops zu gewährleisten. Dafür verarbeiten wir unter Umständen Ihre Daten im Zuge von Maßnahmen zur Sicherstellung der Datensicherheit.

Datenverarbeitung aufgrund von berechtigtem Interesse

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles: Bei Ihrem Besuch unseres Webshops speichern wir unter Umständen Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten nutzen wir ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots.





5. MIT WEM WERDEN MEINE DATEN GETEILT?

Wir werden stets geeignete Schritte unternehmen um sicherzustellen, dass Ihre Daten im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Vorgaben verarbeitet, geschützt und übermittelt werden. Weiterhin übermitteln wir ggf. im Rahmen des Einsatzes von Cookies und Tracking-Funktionen auf unserer Website weitere Daten an Dritte. Für weitere Informationen hierzu konsultieren Sie bitte unsere Cookie Richtlinie.

Insbesondere übermitteln wir Ihre Daten u.a an die folgenden Stellen zu den unten genannten Zwecken:

Versand
Im Rahmen der Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung Ihrer bestellten Waren erforderlich ist.

Bonitätsprüfung
Wir übermitteln Ihre Daten (Name, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) an die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Detaillierte Informationen zur ICD i. S. d. Art. 14 Europäische Datenschutzgrundverordnung („EU DSGVO“), d. h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie in der Anlage beziehungsweise unter folgendem Link.

Newsletter und persönliche Produktempfehlungen
Für die technische Abwicklung des Newsletterversands und der persönlichen Produktempfehlungen per E-Mail ist unser Londoner Partnerunternehmen, salesforce.com EMEA Limited, Floor 26 Salesforce Tower, 110 Bishopsgate, London, EC2N 4AY, United Kingdom, verantwortlich. Unser Partner verarbeitet Ihre Daten dabei ausschließlich nach unseren Anweisungen. Wir haben vertraglich sichergestellt, dass unser Partner alle datenschutzrechtlichen Vorgaben einhält. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich nur auf das erforderliche Minimum.





6. WERDEN MEINE DATEN IN EIN DRITTLAND ÜBERMITTELT?

Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister und Konzerngesellschaften außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde (Art. 45 Abs. 1 DSGVO)2 oder andere angemessene Datenschutzgarantien im Sinne des Art. 47 DSGVO (z. B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften gemäß Art. 46 Abs. 2 b), Art. 47 DSGVO, von der EU-Kommission erlassene Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 c)) vorhanden sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter den in Ziffer 1 dieser Datenschutzinformationen angegebenen Kontaktdaten.




7. WIE LANGE WERDEN MEINE DATEN GESPEICHERT?

Ihre Daten werden im Einklang mit Art. 17 DSGVO so lange gespeichert, wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wir Ihre Daten für die unter Ziffer 4 genannten Zwecke benötigen. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht, um so dem Prinzip der Datenminimierung Rechnung zu tragen.

Beispielsweise werden nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an unseren Kundenservice oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.





8. WELCHE DATENSCHUTZRECHTE KANN ICH ALS BETROFFENER GELTEND MACHEN?

Sie können eine Reihe von verschiedenen Betroffenenrechten geltend machen. Hierfür können Sie uns über die in Ziffer 1 dieser Datenschutzinformationen angegebenen Kontaktdaten erreichen.

Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen (Art. 15 DSGVO). Diese Auskunft betrifft unter anderem die von uns verarbeiteten Datenkategorien, für welche Zwecke wir diese verarbeiten, die Herkunft der Daten, falls wir diese nicht direkt von Ihnen erhoben haben, und gegebenenfalls die Empfänger, an die wir Ihre Daten übermittelt haben. Sie können von uns eine kostenlose Kopie Ihrer Daten, die Gegenstand der Vereinbarung sind, erhalten. Sollten Sie Interesse an weiteren Kopien haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die weiteren Kopien in Rechnung zu stellen.

Recht auf Berichtigung und Löschung
Sie können die Berichtigung von unrichtigen, sowie die Vervollständigung von unvollständigen, Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. (Art. 16 DSGVO). Darüber hinaus können Sie unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO auch die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies kann etwa der Fall sein, wenn

  • die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht länger erforderlich sind;
  • Sie Ihre Einwilligung, die Grundlage der Datenverarbeitung ist, widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt;
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Sie gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen;
  • die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden

sofern die Verarbeitung nicht notwendig ist,

  • um die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, die von uns die Verarbeitung Ihrer Daten erfordert, sicherzustellen;
  • insbesondere im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen;
  • um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, d.h. auf Markierung der gespeicherten personenbezogenen Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken, zustehen. Hierfür muss eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen gegeben sein, also

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und zwar für den Zeitraum, den wir benötigen, um die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen;
  • wir Ihre Daten nicht länger benötigen, Sie diese aber benötigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen;
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe Ihre überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Schließlich kann Ihnen auch ein Recht auf Herausgabe der Sie betreffenden Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Diese Daten können Sie unbehindert einem anderen Verantwortlichen übermitteln. Zudem können Sie verlangen, dass wir Ihre Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit das technisch möglich ist (Art. 20 DSGVO).

Recht auf Widerspruch
Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen jederzeit widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht länger verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeiten wir Ihre Daten, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie jederzeit Widerspruch in die Verarbeitung einlegen (Art. 21 DSGVO). Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung bleibt unabhängig Ihres Widerspruchrechtes jederzeit frei widerruflich.

Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde
Wir verpflichten uns dazu, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um eine faire Lösung jeglicher Beschwerden hinsichtlich des Datenschutzes zu erzielen.

Sie haben selbstverständlich unabhängig davon das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.





9. DIE FÜR UNS ZUSTÄNDIGE DATENSCHUTZAUFSICHTSBEHÖRDE IST:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht.





10. WIE WERDEN MEINE DATEN GESCHÜTZT?

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.





11. RELEVANTE GESETZESTEXTE

Die Bestimmungen der DSGVO können Sie hier abrufen:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=celex%3A32016R0679


Letzte Aktualisierung: 25.05.2018

Änderungen dieser Datenschutzerklärung:
Wir prüfen regelmäßig diese Datenschutzerklärung und können sie gelegentlich aktualisieren, um die auf dem aktuellen Stand zu halten.



1 Besondere Kategorien personenbezogener Daten sind nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO Daten, aus denen Ihre rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung.
2 Eine aktuelle Liste dieser Länder finden Sie unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_de.