4 Artikel

Birkenstock Sydney: Schlicht und sportiv

Der feminine Zweiriemer von Papillio lässt die Herzen modebewusster Sandalen-Fans höher schlagen. Die Riemen des fersenfreien Schuhs werden zum Rist hin etwas schmaler, was dem Schuh eine weibliche Note verleiht. Durch besondere Prints und Details gewinnt die schlicht-sportive Sandale an Charakter.

Welche Materialien werden für den Sydney verwendet?

Riemen:

Für die Riemen des Sydney wird mit Veloursleder unterfüttertes Textil oder Birko-Flor® verwendet. Das hautfreundliche, strapazierfähige und pflegeleichte Synthetikmaterial Birko-Flor® ist an der Innenseite mit einer feuchtigkeitsregulierenden, atmungsaktiven Vliesschicht überzogen.

Außerdem gibt es eine Ausführung in Nubukleder.

Fußbett und Sohle:

Die Sandalen der BIRKENSTOCK Submarke Papillio haben das ergonomische, abfedernd wirkende Original Kork-Latex-Fußbett mit angenehm-weicher Veloursleder-Decksohle. Die Birko-Flor® Versionen des Sydney sind mit einer speziellen Weichbettung ausgestattet, was den Tragekomfort zusätzlich erhöht.

Die Laufsohle mit Knochenprofil besteht aus flexiblem, extrem leichtem EVA-Kunststoff. Sie ermöglicht in Kombination mit dem elastischen Komfort-Fußbett ein natürliches Abrollen des Fußes beim Gehen.

Von süß bis stark: Das Design des Sydney

Kaleidoskop-Print, Blumenmuster, Reptil-Optik oder einfarbig? Frauen mit Schuhgröße 35 bis 39 können beim Sydney zwischen verschiedensten Prints wählen. In den „Graceful“ Pastelltönen Rosa, Mint, Hellbraun und Blau wirkt Sydney mädchenhaft-elegant.

Die Textil-Variante der Sandale weist eine feingeknotete Struktur sowie einen Metallic-Effekt auf. In den Farben Rot und Blau hat der Sydney etwas Sportliches, in Schwarz und Beige hingegen etwas Klassisches. Durch Schnallen in Gold und Silber bekommen die Textil-Ausführungen einen edlen Touch.

Besonders exquisit ist die „Graceful Black“ Edition aus Leder mit metallisch schimmernden Partikeln.

Gibt es ähnliche Modelle wie den Sydney?

  • Madrid: Dabei handelt es sich um eine Sandale mit nur einem Riemen, der am Spann etwas schmaler wird.
  • Arizona: Der BIRKENSTOCK-Klassiker hat zwei Riemen, jedoch sind diese breiter als beim Sydney und an der Seite miteinander verbunden. Den Arizona gibt es in einer Vielzahl von Farben, Designs und Ausführungen, u.a. mit Plateau oder Fell-Futter.
  • Hat es Ihnen die Knit-Optik des Sydney angetan? Der Zehentrenner Gizeh ist ebenfalls mit diesem strukturierten Textil erhältlich.
  • Oder gefallen Ihnen die schimmernden Pastelltöne „Graceful“, die Ton-in-Ton mit der Laufsohle sind? Die finden Sie z.B. auch beim femininen Daloa, beim Zehentrenner Gizeh und beim Einriemer Madrid!