Skip Button
Das Produkt wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt!

BIRKENSTORIES


Birkenstories sind Geschichten und Porträts von Menschen in BIRKENSTOCKS – und zwar überall in der Welt: egal ob der Taxifahrer aus Neu Delhi, der amerikanische Nobelpreisträger, die Papaya-Farmerin aus dem Dschungel Borneos oder der ausgefallene deutsche Hersteller für Expeditionsfahrzeuge. Es geht um besondere Charaktere, mal im kleinen, mal im größeren Stil. Und alle tragen seit Jahren und voller Überzeugung BIRKENSTOCKS.

BIRKENSTORY #27
Nicholas Vreeland, Abt des Klosters Rato Dratsang in Südwest-Indien

"Er wird niemals Abt werden. Seine Nase ist zu groß."
NICHOLAS VREELAND
"Er wird niemals Abt werden. Seine Nase ist zu groß."
Die Wende in Nicholas Vreelands Leben, buddhistischer Mönch und einziger westlicher Klostervorstand, kam Anfang der 80er, als der Diplomatensohn seine teuren Maßschuhe auf eine New Yorker Straße stellt und sich für das einfache Leben in Sandalen entscheidet. Birkenstock besuchte diesen außergewöhnlichen Menschen.


BIRKENSTORY #26
ATHÉNAÏS DE BÉRU – FRÜHER BANKERIN, HEUTE BIODYNAMISCHE WINZERIN IM BURGUND

„ICH TAT EXAKT DAS GEGENTEIL VON ALLEM, WAS MAN MIR SAGTE“
ROBERT RUTFORD
„ICH TAT EXAKT DAS GEGENTEIL VON ALLEM, WAS MAN MIR SAGTE“
Athénaïs de Béru war erst Bankerin, 2006 übernahm sie das 500 Jahre alte Familien-Weingut im Burgunder Örtchen Béru. Hier sind Traditionen stark verankert, man macht Dinge auf eine bestimmte Weise. „Ich will nicht respektlos klingen, aber ich tat exakt das Gegenteil von allem, was man mir sagte“, erzählte uns Athénaïs.


BIRKENSTORY #25
MAYA WASOWICZ – KARATE-KÄMPFERIN UND AUSNAHME-ATHLETIN

„ANGST ZU FÜHLEN IST TEIL DES VERLIERENS.“
ROBERT RUTFORD
„ANGST ZU FÜHLEN IST TEIL DES VERLIERENS.“
Nach Meinung ihres Trainers zählt Maya Wasowicz zu den zehn besten Karate-Kämpferinnen der Welt. Als die gebürtige Polin mit 11 Jahren nach New York kam, sprach sie kein Wort Englisch. Ihre Sportleidenschaft führte sie zum Karate – hier konnte sie sich perfekt ausdrücken. Heute ist Mayas großer Traum, die USA zum ersten Mal in ihrer Sportart bei den Olympischen Spielen in Tokyo zu vertreten.

Wir sprachen mit der panamerikanischen Meisterin und WM-Dritten über ihren besonderen Weg und warum die 25-jährige Athletin bei Siegerehrungen gerne Birkenstocks trägt.


BIRKENSTORY #24
CHARLIE STRONG – PROFESSIONELLER FOOTBALLTRAINER

„REGEL NR. 1 IST EHRLICHKEIT. REGEL NR. 2 IST RESPEKT.“
ROBERT RUTFORD
„REGEL NR. 1 IST EHRLICHKEIT. REGEL NR. 2 IST RESPEKT.“
Charlie Strong ist Profi-Football-Trainer. Sein Ziel: jungen Männern einen Platz im Leben geben. Sein Rezept: Ehrlichkeit, Respekt und Teamgeist. Er erzählte uns darüber - und was ihm der Titel „erster Afro-amerikanischer Cheftrainer von Texas“ bedeutet.


BIRKENSTOCK SUCHT DICH


Kennen auch Sie spannende BIRKENSTOCK Träger, die hier dringend vorgestellt werden sollten? Sei es aus dem privaten Umfeld, sei es eine zufällige „Entdeckung“ im Urlaub oder sonst wie und wo – wir freuen uns über jeden Themenvorschlag!






BIRKENSTORY #23: Robert Rutford

Dr. Robert Rutford, einer der bekanntesten Antarktis-Forscher und Namensgeber des „Mount Rutford“, nahm seine Birkenstocks an den Südpol mit. Wieso er das tat, erzählte er uns wenige Monate vor seinem Tod in einem bemerkenswerten Interview.

BIRKENSTORY #22: Thierry Journo

„Ich mag Birkenstocks nicht. Ich hasse sie“, sagt der Allround-Designer Thierry Journo. Er betreibt unter dem Label IDLI in Jaipur eine eigene Boutique. Während seines Zwischenstopps in Paris erfuhren wir auf amüsante Art, was genau ihn an Birkenstock stört.

BIRKENSTORY #21: Ramdane Touhami

„Ich war der, von dem Lehrer sagten: Er hat ein riesen Potenzial, aber er macht nichts draus“, erzählt Ramdane Touhami. Er hatte Schulverbot, flog zuhause raus, war obdachlos. Heute ist er Inhaber des weltweit zu findenden Beauty-Imperiums „Officine Universelle Buly“. Wir trafen das Multitalent in Paris.

BIRKENSTORY #20: Shalene McCollum

Schon Shalenes McCollums Großmutter war Berufsfischerin - wie alle Frauen ihrer Familie hat sie das Fischen im Blut. „Ein guter Fischer wird immer darauf achten, nachhaltig zu fischen“, betont sie. Wir besuchten die passionierte Birkenstock-Trägerin in ihrem Heimatort Petersburg in Alaska.

BIRKENSTORY #19: Thomas Südhof

„Ich glaube nicht, dass ein Nobelpreis immer gerecht ist. Ich freue mich darüber, aber das hebt mich nicht von anderen ab. Ich hatte Glück, andere nicht - machen wir weiter!“ Wir trafen den eingefleischten Birkenstock-Träger in Stanford.

BIRKENSTORY #18: Yazemeenah Rossi

„Ich entdeckte mein erstes weißes Haar mit etwa 12 Jahren - in dem Alter, in dem meine Enkelin ist“, erzählt Yazemeenah Rossi. Mit Ende 20 war sie weitestgehend ergraut und begann spät ihre beispiellose Karriere als Fotomodel.

BIRKENSTORY #17: Geoff Higgo

Nach einigen abenteuerlichen Firmengründungen betreibt der vierfache Vater Geoff Higgo heute mit Partnerin Monika eine ungewöhnliche Autovermietung in Kapstadt. Seit 1986 trägt er ausschließlich Birkenstock: „Aber nur Milano!“

BIRKENSTORY #16: Mariah Nielson

Mariah Nielsons Vater war der Bildhauer J. B. Blunk, „Meister der Kettensäge“. Sie erzählt uns vom Vermächtnis ihres Vaters – und wie Birkenstock zum festen Bestandteil der Familie wurde.

BIRKENSTORY #15: Matto Barfuss

Tierfilmer Matto Barfuss lebte in den 90er-Jahren monatelang unter Geparden. Wir trafen ihn in der Kalahari beim Dreh seines neuen Films über Erdmännchen. Trotz giftiger Skorpione trägt Matto auch hier nur Birkenstocks.

BIRKENSTORY #14: Romany Pajdak

Mit zehn Jahren entschied Romany Pajdak, dass sie Profitänzerin werden wollte. Heute gehört sie zur Weltspitze der Ballett-Tänzerinnen. Wir trafen sie und ihre 15 Jahre alten Birkenstocks in London.

BIRKENSTORY #13: Bernd Brinkmann

„Seit 45 Jahren trage ich Birkenstock“, schrieb uns Bernd Brinkmann. Wir trafen den Birkenstock-Fan allererster Stunde – und einen Menschen, der auch im Leben echte Steherqualitäten bewies.

BIRKENSTORY #12: Scott Miyako

Wer auf Nachhaltigkeit setzt, ist bei Scott Miyako, Autodidakt und Hersteller feinster traditioneller Rasiermesser, genau richtig. Wir haben den überzeugten Birkenstockträger besucht und mit ihm über Qualität und Nachhaltigkeit gesprochen.

BIRKENSTORY #11: Bernd-Michael Land

Inspiriert durch Elektro-Musik-Pionier Karlheinz Stockhausen und das Elektronik-Album Switched on Bach aus dem Jahr 1968 fand Bernd-Michael Land seinen eigenen musikalischen Stil. Mittlerweile hat der unkonventionelle Hesse 17 Alben produziert. Wir besuchten ihn und lernten seine Philosophie aus bunten Haaren, Klangkunst und V8-Motoren kennen.

BIRKENSTORY #10: Mike Whalen

Grauer Vollbart und langes Resthaar – stilvoll kombiniert mit Anzug, Krawatte und einem Paar Birkenstock. Wir haben den sympathischen Strafverteidiger Mike Whalen besucht und erfahren, warum er auch vor höchsten Gerichten nur Birkenstock trägt. Und dass ihn Morde viel mehr interessieren als Scheidungen.

BIRKENSTORY #9: John Zainer

Sollte einem in Los Angeles ein Rennmotorrad aus den 50-er Jahren begegnen und der Fahrer ein Beethoven-Portrait auf der Lederjacke tragen, kann es nur John Zainer sein.

BIRKENSTORY #8: Rainer Felsen

Rainer Felsen ist seit 40 Jahren Musikproduzent. Seine Nase für Hits bescherte dem Autodidakten mehrere goldene Schallplatten – und seinen Fans Ohrwürmer wie „An der Nordseeküste“. Trotz allen Erfolges ist Rainer Felsen auf dem Boden geblieben.

BIRKENSTORY #7: Rachel Marshall

Das Ingwer-Bier, dass sie sich wünschte gab es nicht, daher beschloss Rachel Marshall dieses selbst zu machen. Vor sechs Jahre gründete sie "Rachel's Ginger Beer" - Heute beschäftigt sie 80 Mitarbeiter. Wir haben Rachel in Seattle getroffen, wo sie uns ihre Birkestory erzählte.

BIRKENSTORY #6: Cole Bennett

Die Zahl seiner YouTube-Abonnenten hat die Millionengrenze längst geknackt und als jüngsten Höhepunkt interviewte ihn das legendäre Rolling Stone-Magazin: Cole Bennett, Musikvideo-Produzent aus Chicago mit seiner eigenen Künstler-Plattform „Lyrical Lemonade“.

BIRKENSTORY #5: Jeff Abarta

"Jeff wears Birkenstocks?" - ein Song der weltberühmten Punkrock-Band NOFX. Wir fragten uns, wer ist Jeff, gibt‘s den wirklich? Und machten uns auf Spurensuche.

Birkenstory #4: Florian Akinbiyi

Der Bayer mit nigerianischen Wurzeln ist Veranstaltungs- und Eventmanager in Dubai. Wir haben mit Florian gesprochen.

BIRKENSTORY #3: Johannes King

Johannes betreibt eines der wohl schönsten und weltbesten Sterne-Restaurants mit Hotel. Wir haben ihn in seinem Söl’ringhof in Rantum auf Sylt besucht.

BIRKENSTORY #2: Thomas Waas

Thomas ist Geschäftsführer der Firma Unicat und baut individuelle Expeditionsfahrzeuge aus Leidenschaft. Wir durften ihn in seiner Firma besuchen.

BIRKENSTORY #1: Hanna Wolf

Hanna ist Schneidermeisterin und Modedesignerin. Wir haben die sympathische Designerin einen Tag lang in ihrem Atelier im Münchener Glockenbachviertel begleitet.



HINTER DEN KULISSEN
Die Köpfe hinter den Birkenstories
HINTER DEN KULISSEN
HINTER DEN KULISSEN
Die Köpfe hinter den Birkenstories
Wer sind die Köpfe hinter den Birkenstories? Wollt Ihr noch mehr darüber wissen, wie wir an unsere Geschichten kommen?