Das Produkt wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt!

Filter

Filter wählen Alle Filter zurücksetzen

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer eingegrenzten Auswahl entspricht. Bitte erweitern Sie Ihre Suche oder testen Sie Ihre eingegrenzte Auswahl für eine andere Kategorie.

Abilene: Ein Schuhtraum für Mädchen

Wer sagt denn, dass ein Sneaker immer geschlossen sein muss? Die feminine Variante eines Turnschuhs hat einen T-Riemen mit Klettverschluss und darf gerne gehörig glitzern! Selbst ohne Schimmer versprüht Abilene in fröhlichen Farben gute Laune. Er kann aber auch ganz klassisch, in dezenten Nuancen. Ganz klar: Dieser bequeme und coole Retro-Schuh darf in keiner Mädchengarderobe fehlen. Er eignet sich für Wildfänge genauso gut wie für kleine Prinzessinnen und ist die beste Alternative zum Ballerina für aktive Kinder.

Aus welchem Material besteht der Halbschuh?

Beim Oberteil wird glattes Naturleder verwendet, das bei einigen Modellen mit einer Metallic-Folie bezogen ist.

Das ergonomisch geformte, entlastende Fußbett aus Kork-Latex hat eine atmungsaktive Veloursleder-Decksohle. Es fördert die Fußgesundheit und reguliert das Fußklima.

Die Laufsohle aus Gummi wirkt ein dämpfend und erweist sich als äußerst robust.

Welche Varianten gibt es?

Abilene will Mädchen und junge Frauen mit Schuhgröße 29 bis 39 erobern und als modischer Begleiter ihre Welt entdecken und verschönern. Bunte Farben und eine metallische Optik hauchen dem sportiven Modell Frische und Glanz ein. Manche bevorzugen hingegen vielleicht matte und dezente Töne.

Was sind mädchenhafte Alternativen?

Neben geschlossenen Sneakern in Beerentönen (z.B. Arran oder Davao) und süßen Ballerina-Schuhen steht der markante Mary Jane zur Wahl. Der Schuh mit Zehen bedeckendem Blatt und Ristriemen hat schon in den letzten Jahrhunderten Mädchen begeistert. Mit dem Modell June wurde der Klassiker von BIRKENSTOCK modern interpretiert. Es präsentiert sich aus Veloursleder mit ziervollen Nähten und Gummisohle und bietet den gewohnten Komfort eines BIRKENSTOCK Schuhs.

Schuhpflege? Früh übt sich!

Am besten lernen Kinder von klein auf, wie sie ihre Schuhe pflegen. So wie Mädchen ihre Stifte spitzen, beim Tischdecken helfen oder ihre Puppen kämmen, können sie regelmäßig mit einem anfeuchteten, weichen Tuch über ihren Glattlederschuh wischen. Weiße Sohlen sind besonders schön, wenn sie blitzeblank sind. Das Imprägnieren vor dem ersten Tragen und regelmäßig nach ein paar Wochen sollten die Eltern übernehmen. Durch diesen extra Schutz weist der Schuh Schmutz und Wasser besser ab, und das Reinigen wird im wahrsten Sinne ein Kinderspiel.