Das Produkt wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt!
12 Artikel
Selecting a filter will refresh and rearrange the products that are displayed in the grid

Der Yao: Clever, klassisch und cool

Ja, Sie sehen richtig: Beim Yao ist einer der beiden Schuhe etwas anders gestaltet: Beide Sandalen haben zwei verstellbare Riemen, die schräg über den Spann verlaufen. Beim rechten Schuh zweigt sich jedoch ein dritter Riemen ab und setzt sich quer dazwischen. Das macht den Yao zu etwas wirklich Besonderem. Bei der Edition Yao Balance herrscht übrigens Symmetrie – hier haben beide Schuhe den Dreier-Riemen. So oder so: Yao ist ein Hingucker, der mit seiner glänzenden Oberfläche und seinem luftig-leichten Design den Sommer im wahrsten Sinne verschönert.

Aus welchem Material besteht der Yao?

Riemen:

Die Riemen der Sandale sind aus Birko-Flor® gefertigt. Das von BIRKENSTOCK entwickelte Synthetikmaterial zeichnet sich durch seine Strapazierfähigkeit und Hautfreundlichkeit aus. Birko-Flor® ist innen mit einer soften, atmungsaktivem Vliesschicht kaschiert und beim Yao oben mit Lack überzogen.

Fußbett und Sohle:

Das Herzstück der Sandale stellt das abfedernd und stützend wirkende, anatomisch geformte Kork-Latex-Fußbett dar. Die darüber liegende, weiche Veloursleder-Decksohle besitzt feuchtigkeitsregulierende und absorbierende Eigenschaften. Eine Laufsohle aus leichtem und flexiblen EVA-Kunststoff schließt die Sandale unten ab.

Damit bietet der stylische Yao den für BIRKENSTOCK Schuhe typischen, hohen Tragekomfort.

Welche Varianten gibt es vom Yao?

Mädchen und Frauen mit Schuhgröße 35 bis 43 dürfen sich zwischen sportlichem Neonpink-Weiß oder Neongelb-Weiß entscheiden.

Den Yao Balance gibt es in klassischem Schwarz oder Weiß und in den modischen Farbkombinationen Orange-Pink oder Lila-Grün. Dornschnallen in Gold setzen einen eleganten Akzent.

Wie trägt man den mehrfarbigen Yao Balance?

Grundsätzlich gilt: Je mehr Farben ein Schuh hat, desto mehr sollten sich die Kombi-Partner in Farbe und Form zurückhalten. Wählen Sie eine Farbe des Schuhs oder nehmen Sie eine aus der Farbfamilie. Sehr schön und sommerlich sind Pastell-Varianten, z.B. beim Yao helles Flieder zu Lila, Apricot zu Orange oder Mint zu Grün. Als neutralisierendes Element kann jederzeit Weiß eingesetzt werden.

Wie kombiniert man Neon-Farben?

Neon verliert an Leuchtkraft und wird elegant, wenn Sie die Farbe mit sogenannten Nude-Tönen tragen. Kleider, Röcke oder Hosen und passende Oberteile in Hautfarben wie Creme, Beige, Rosé oder Hellbraun erden den Look. Außerdem können Sie durch Schmuck in Gold oder Silber dem sportlichen Eindruck von Neon entgegenwirken. Haben Sie sich für den Yao in Pink oder Gelb entschieden? Dann bleiben Sie bei diesem Neon-Ton, wenn Sie ihn im restlichen Outfit wieder aufgreifen wollen. Ein Neon-Teil allein reicht allerdings völlig aus.

Gibt es eine Sandale, die ähnlich raffiniert ist wie der Yao?

Zwischen zwei quer über dem Spann verlaufenden Riemen gibt es einen dritten, der als Blickfang fungiert: Diesem Design-Credo folgt auch das BIRKENSTOCK Modell Salina. Der mittlere Riemen führt bogenförmig von der Innenseite des hinteren Riemens zur Außenseite des vorderen Riemens.